"Inge Ringelnatter" Trickfilm für Kinder-TV

Inge Ringelnatter

Im Auftrag der Hahnfilm Ag hat Martin Mißfeldt 2007 einen Trickfilm für das Kinderfernsehen erstellt. Es handelt sich um eine Art "Musik-Video". Das vorliegende Kinderlied wurde als Trickfilm visualisiert.

Es geht um Inge Ringelnatter, die sich, wie bei Schlangen üblich, von Zeit zu Zeit häutet. Da sie ständig am Fressen ist, und dadurch immer größer und dicker wird, muss sie ab und zu ihr Schuppenkleid abstreifen. Im Film mit Reißverschluss dargestellt.

Der Trickfilm wurde für Hahnfilm im Auftrag des ZDF realisiert und läuft seither ab und zu im Kinderprogramm.

Flash Animation für TV-Produktion

Für die Erstellung des Filmes wurde Adobe Flash genutzt, dass viele Vorteile bei der Animationserstellung bietet. Die Postproduktion erfolgte mit Adobe AfterEffects. Hier weitere Screens aus dem Film:

Inge Ringelnatter
Inge Ringelnatter

Projektdaten

Nächstes Projekt: "Scoyo Flash Animationen"

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden